Der neue Unionszollkodex gültig ab 01.05.2016

Der Zollkodex der Union ist ab dem 01. Mai 2016 in der gesamten EU anwendbar sein. Grund genug sich mit den anstehenden Änderungen zu beschäftigen und die internen Prozesse zu überprüfen und ggfs. entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Kernthemen: Einführung in die Grundlagen des Zollrechts / Überblick und Verknüpfung mit Außenwirtschaftsgesetz und Außenwirtschaftsverordnung / Wesentliche ...

Zollverfahren und deren Abwicklung bei der AUSFUHR

Dieses Seminar nennt Ihnen die wesentlichen Pflichten für Unternehmen und Erleichterungsverfahren. Die jeweiligen Regelungsbereiche werden beispielhaft dargestellt und Tipps für die Praxis vermittelt. Kernthemen: Zollverfahren und Zollgenehmigungen: Grundlagen Zoll allgemein | Erläuterung Zollbewilligungen "Zugelassener Ausführer", "Ermächtigter Ausführer" | Ausblick sichere Lieferkette - AEO ...

Warenursprung und Präferenzen

Lernen Sie den sicheren Umgang mit Lieferantenerklärungen, Zollpapieren etc., wenn es um den grenzüberschreitenden Warenverkehr innerhalb und außerhalb der Europäischen Union geht. Kernthemen: Abgrenzung zwischen präferenziellem und nicht-präferenziellem Ursprung | Bedeutung von Präferenzen | Vorstellung aller Präferenzabkommen | Ursprungsermittlung bei Verwendung drittländischer Materialien | ...

Das Grundprinzip der Tarifierung

Um bei der Warenausfuhr und -einfuhr eine reibungslose und einheitliche Abfertigung zu gewährleisten, werden alle Waren von einem systematisch aufgebauten Warenverzeichnis (sog. Nomenklatur) erfasst. Diese Klassifizierung bzw. Tarifierung erfolgt in Form der Verschlüsselung der Warenbeschreibung in eine 8-stellige bzw. 11-stellige Codenummer. Kernthemen: Der elektronische Zolltarif (EZT) | Die ...

Zollverfahren und deren Abwicklung bei der EINFUHR

Dieses Seminar stellt die wesentlichen Melde- und Prüfpflichten dar, auch für den Fall, dass Dienstleister eingesetzt werden. Kernthemen: Zollverfahren und Zollgenehmigungen: Grundlagen Zoll allgemein | Erläuterung Zollbewilligungen "Zugelassener Empfänger" | Erläuterung ATLAS-Verfahren | Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung wie Zolllager | Importabwicklung I Grundlagen der ...

Zollverfahren und deren Abwicklung bei der AUSFUHR

Dieses Seminar nennt Ihnen die wesentlichen Pflichten für Unternehmen und Erleichterungsverfahren. Die jeweiligen Regelungsbereiche werden beispielhaft dargestellt und Tipps für die Praxis vermittelt. Kernthemen: Zollverfahren und Zollgenehmigungen: Grundlagen Zoll allgemein | Erläuterung Zollbewilligungen "Zugelassener Ausführer", "Ermächtigter Ausführer" | Ausblick sichere Lieferkette - AEO ...

Zollseminar - Grundlagen des Zollrechts

Ziel dieses Seminars ist das schrittweise Heranführen von Mitarbeitern ohne bzw. mit geringen Vorkenntnissen, in die oftmals schwierige Terminologie des Zolls. Dabei werden die Begriffe und Zollverfahren erläutert und durch Beispiele ergänzt. Kernthemen Rechtliche Grundlagen / Begriffe und Definitionen / Grundlegende Zollverfahren und deren Anwendung / Zollpapiere und –anmeldungen....

Die Verantwortung der Geschäftsführung im Zollverfahren

Die Abwicklung von internationalen Geschäften ist komplex und darüber hinaus durch umfangreiche Vorschriften im Bereich Zoll reglementiert. Verstöße können von Ordnungswidrigkeit bis hin zu Straftatbeständen reichen und erhebliche Konsequenzen für das Unternehmen und die handelnden Personen nach sich ziehen. Kernthemen: Gesetzliche Rahmenbedingungen Außenwirtschaft: AWG, AWV, Zollkodex | Exkurs ...

Aktuelle Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht

Zum Jahreswechsel 2017/2018 werden wiederum zahlreiche Änderungen im Bereich des Zoll-, Ursprungs-, Außenwirtschafts- und Umsatzsteuerrechts anstehen, die erkannt, bewertet und vorbereitet bzw. umgesetzt werden wollen. In diesem halbtägigen Vortrag werden keine Grundkenntnisse vermittelt; Zielgruppe sind Personen, die sich im Tagesgeschäft aktiv mit der Abwicklung grenzüberschreitender ...

Aktuelle Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht

Zum Jahreswechsel 2017/2018 werden wiederum zahlreiche Änderungen im Bereich des Zoll-, Ursprungs-, Außenwirtschafts- und Umsatzsteuerrechts anstehen, die erkannt, bewertet und vorbereitet bzw. umgesetzt werden wollen. In diesem halbtägigen Vortrag werden keine Grundkenntnisse vermittelt; Zielgruppe sind Personen, die sich im Tagesgeschäft aktiv mit der Abwicklung grenzüberschreitender ...

Aktuelle Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht

Zum Jahreswechsel 2017/2018 werden wiederum zahlreiche Änderungen im Bereich des Zoll-, Ursprungs-, Außenwirtschafts- und Umsatzsteuerrechts anstehen, die erkannt, bewertet und vorbereitet bzw. umgesetzt werden wollen. In diesem halbtägigen Vortrag werden keine Grundkenntnisse vermittelt; Zielgruppe sind Personen, die sich im Tagesgeschäft aktiv mit der Abwicklung grenzüberschreitender ...

Fit für 2018 - Export und Import

Überblick und Training zu allen anstehenden Reformen, Neuerungen und Änderungen bei der Abwicklung grenzüberschreitender Warenverkehre zum Jahreswechsel 2017/2018. Kernthemen: Außenhandel / Außenwirtschaftsrecht / Zollrecht / Vereinfachtes Ausfuhr-Verfahren (SDE) / Neuerungen im Rahmen der vereinfachten Verfahren / Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter / Warenursprungs- und Präferenzrecht / ...

Fachkraft Zoll (IHK)

Die zunehmende Internationalisierung von Wirtschaftsbeziehungen erfordert in den Unternehmen qualifizierte Mitarbeiter mit fundierten Kenntnissen im Bereich Zoll und Außenwirtschaft. Es existieren umfangreiche gesetzliche Bestimmungen, die die Abwicklung reglementieren. Die Abwicklung von internationalen Geschäften ist komplex. Darüber hinaus ist sie durch umfangreiche Vorschriften im Zollbereich ...