Angebote zu:

IHK-Fachkraft Lohnbuchhaltung

IHK-Fachkraft Personal

Wirtschaftsmediator

 

Alle Angebote:

New Work Manager (IHK)

Megatrends? Digitalisierung? New Work? Wertewandel? – Alles prägnante Schlagworte in der aktuellen Presse, Politik und Wirtschaft. Aber was bedeuten diese konkret für Ihr Unternehmen? Durch die Digitalisierung verwandelt sich die Arbeitswelt. Eine neue Ära hat begonnen, und mit ihr steigen auch die Anforderungen an die Beschäftigten. Wie werden zukünftige Organisationsformen und -strukturen ...

IHK-Fachkraft Lohnbuchhaltung

Aktuell und anschaulich aufbereitete Informationen aus der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, für Ihre selbstständig ausgeführten und zeitgemäßen Lohn-Abrechnungen. Kernthemen: Bruttolohn-Ermittlung | Lohnsteuer | Sozialversicherung | Organisation der Personalabrechnung | Grundlagen und Formen des Arbeitsentgelts | Technik der Personalabrechnung | Organisationsvorbereitung/Stammdatenverwaltung | ...

Strukturierter Wissenstransfer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut ...

Supervision für Wirtschaftsmediatoren

Die Verordnung zur Aus- Fortbildung zertifizierter Mediatoren verlangt: 1. innerhalb oder nach der Ausbildung eine Einzelsupervision von einem Praxisfall 2. innerhalb von 2 Jahren nach der Einzelsupervision vier Praxisfälle zu denen ebenfalls jeweils eine Einzelsupervision durchgeführt wurde. Wie nützlich und notwendig ist die Supervision für Mediatoren? In der Supervision ...

Personalentwickler (IHK)

Das digitale Zeitalter und die Fachkräfteknappheit haben längst den Mittelstand erreicht und erfordern im Rahmen eines zunehmenden globalen und regionalen Wettbewerbs mehr denn je wirksame und passende Personalentwicklungsstrategien. Besonders die Faktoren Personalgewinnung, Wissen, Kompetenz, Motivation, Identifikation und Mitarbeiter-Bindung gewinnen dabei eine entscheidende Bedeutung für den ...

Brutto für Netto durch Nettolohnkonzepte

Nettolohnkonzepte sind Alternativen, die Schere zwischen Brutto und Netto deutlich zu schließen. Eine jährliche Einsparung von bis zu 1.000 € pro Beschäftigten ist möglich. Es werden über 15 Lohnarten vorgestellt, die Sie Ihren Beschäftigten steuer- und abgabenfrei gewähren können. Kernthemen: Kostensenkungspotenzial bei Personalkosten | Lohnkosteneinsparung durch Nettolohnkonzepte | ...

Coach (IHK)

Coaching ist ein professioneller, individueller Begleitprozess für Menschen in herausfordernden beruflichen und privaten Lebenssituationen. Die Einsatzfelder von Coaching sind sehr vielfältig und wachsen stetig. Coaching wird gerade auch im Business-Kontext stark genutzt und gefördert. Coaching gilt als eine der nachhaltigsten und individuellsten Formen im Bereich der Personalentwicklung und ...

Kinder und Mediation

Sollen Kinder bei der Mediation mit einbezogen werden? An welcher Stelle macht es Sinn? In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie Kinder sinnvoll und gut einbeziehen können, und welche Wirkung das auf die Eltern und den Mediationsprozess hat. Kernthemen: Was erleben Kinder bei Trennung und Scheidung? | Einfluss der Trennung/ Scheidung auf die Entwicklung der Kinder | Einbeziehung der Kinder | ...

Achtung Falle: Das ABC der Stolpersteine in der Personalpraxis

Für die korrekte Betreuung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen Sie diverse Rechtsvorschriften beachten! Dies sind zahlreiche Gesetze und Verordnungen, tausende von Tarifverträgen und – stetig steigend – die wichtigen Urteile der Arbeitsgerichte. Das Arbeitsrecht ist seit Jahren in einem rasanten Wandel! Jede neue oder veränderte Vorschrift birgt für Ihr Unternehmen ein gewisses Risiko, ...

Systematische Personalentwicklung für mittelständische Unternehmen

Zahlreiche Herausforderungen wie der Fachkräftemangel, die steigende Kostenorientierung und die Bewältigung von betrieblichen Veränderungen vielfältiger Art begründen in der Praxis eine professionelle Personalentwicklung (PE). Allerdings gilt es dabei aus der Vielzahl von Angeboten, Konzepten und Instrumenten diejenigen herauszufiltern, die den besonderen Bedingungen und Möglichkeiten im ...