Das Programm als Blätterkatalog

IHK Weiterbildungsprogramm für das 2. Halbjahr 2014 als Blätterkatalog!

Auf über 130 Seiten mit mehr als 200 Seminaren und Lehrgängen greift das IHK-Bildungstinstitut Bewährtes und neue Trends auf und präsentiert Ihnen ein Angeobt, das den Anforderungen einer bedarfsgerechten, praxisnahen und vorausschauenden Weiterbildung entspricht. 

Überzeugen Sie sich selbst und blättern Sie durch das neue Programm! 
                                                       
Sie können dabei jede einzelne Veranstaltung aufrufen, indem Sie die Veranstaltungsnummer anklicken!


Möchten Sie das Programm komplett als Druckversion oder sich nur einzelne Themenbereiche ansehen? 

 

 

 

Hier geht es zu den einzelnen Themenbereichen

weiter....

 

Alternativ: Versand per

POST

 

Hier können Sie das komplette Programm aufrufen
weiter...


 

Fit für die Ausbildung....

Unter diesem Motto erscheint erneut ein speziell für Auszubildende und Ausbilder konzipiertes Qualifizierungsangebot. Eine Vielzahl von Seminaren und Trainings vermitteln schulisches und/oder berufsbezogenes Basiswissen, aber auch fachübergreifende Schlüsselqualifikationen, die zunehmend an Bedeutung gewinnen. Das IHK-Bildungsinsitut hat daher sein Qualifizierungsangebot für die Zielgruppe der Auszubildenden erweitert. Schauen Sie in unsere aktuelle Broschüre für Auszubildende und Ausbilder und überzeugen Sie sich selbst.

 

 


Deuscher Qualifikationsrahmen (DQR)

IHK-Fortbildungsabschlüsse auf Hochschul-Niveau

 

Die EU-Staaten haben unterschiedliche Bildungssysteme mit einer Fülle verschiedener Abschlüsse. Das macht es schwer einzuschätzen, welche Kompetenzen ein im EU-Ausland erworbener Abschluss beinhaltet.


Die EU-Kommission hat deshalb den Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) bzw. European Qualification Framework (EQF) entwickelt. weiterlesen.... 


Informationsveranstaltungen

 

Die Anforderungen an eine Führungskraft sind vielfältig. Neben der eigentlichen Führung werden zunehmend Fähigkeiten im Bereich der Konfliktlösung, aber auch in der Förderung der Mitarbeiter erwartet.

 

Im „Business Coach (IHK)“ erlernen Führungskräfte Coachingtechniken, um ihre Führungsarbeit zu verbessern.

 

Absolventen des „Wirtschaftsmediators (IHK)" finden ihr zukünftiges Einsatzfeld in der Lösung von Konflikten.

 

Sie möchten sich einen persönlichen Eindruck von unserem Haus, Ihren Dozenten und Ihrer Ansprechpartnerin machen?

Dann melden Sie sich zu unseren Informationsveranstaltungen an.

 

Wirtschaftsmediator                                                           Business Coach

Termin: 24.09.2014, 17 Uhr                                                  Termin: 01.10.2014, 16:30 Uhr

Ort: IHK-Bildungsinstitut                                                       Ort: IHK-Bildungsinstitut

Königstraße 12, Arnsberg                                                     Königstraße 12, Arnsberg
 

Wir bitten um Anmeldung unter stemmermann@ihk-bildungsinstitut.de oder per Telefon unter 02931 878-164


Als Aus- und Weiterbildungspädagoge IHK sind Sie z.B. führend in betrieblichen Aus- und Weiterbildungsprozessen tätig.

 

Termin: 20.11.2014, 17:30 Uhr,

 Ort: IHK Ostwestfalen Paderborn, Stedener Feld 14, 33104 Paderborn

 

Wir bitten um Anmeldung unter bohle@ihk-bildungsinstitut.de oder per Telefon unter 02941 974720.

 

 

Business Coach (IHK)

Die Führungskraft als  Coach - ein Widerspruch? 


Wir glauben nein. Führen heißt auch, das individuelle Potenzial der Mitarbeiter zu entwicklen, Blockaden zu lösen, Motivation zu halten und die Mitarbeiter zu bewegen, eigenverantwortlich zu handeln.
In fünf Modulen lernen Sie verschiedene Coaching-Methoden kennen.


Die Bausteine hat das IHK-Bildungsinstitut in einem Flyer zusammengefasst.


Wirtschaftsmediator (IHK) – Schiedsrichter für die Wirtschaft

Konflikte einvernehmlich und nachhaltig lösen

Konflikte hemmen den Betriebsablauf und kosten Geld und Ressourcen. Daher eignet sich die Weiterbildung zum "Wirtschaftsmediator (IHK)" für Fach- und Führungskräfte in Unternehmen genauso wie für Selbstständige/Freiberufler oder Menschen, die eine Selbstständigkeit planen. 

 

 


Eröffnung der Akademie für Ausbilder und Auszubildende
Der Startschuss ist gefallen!

Abwechslungsreiche, praxisnahe Vorträge, interaktive Workshops und nicht zuletzt der Austausch mit und unter unseren Gästen haben diesen Tag für alle Beteiligten zu einem erfolgreichen Tag gemacht
weiterlesen....

 

Hier ein Mitschnitt beim Hellweg-Radio zu unserer Veranstaltung!

 

 


Übergreifende Qualifizierungen - Vielfältig, wie unsere Kunden

Viele Lehrgänge lassen sich nicht einer bestimmten Rubrik zuordnen und sind für Personen aus den unterschiedlichsten Branchen und mit verschiedenen beruflichen Hintergründen interessant. die hier aufgeführten Lehrgänge vermitteln Kernkompetenzen - branchenübergreifend und vielfältig.

 


Energiemanager (IHK)

Energiekosten senken - Betriebskosten verbessern

 

Steigende Energiepreise machen die Senkung der Energieverbräuche, den Einsatz von Effizienztechnologien und die Anwendung eines professionellen Energiemanagements unabdingbar! Weitere Informationen zum Energiemanager (IHK) erhalten Sie auf dem angefügten Flyer Energiemanager (IHK)


Energie sparen durch Weiterbildung - die ersten neun Energiemanager (IHK) erhielten Ihre Zertifikate!
weiterlesen.... 


Aus- und Weiterbildungspädagoge (IHK)

 

Mit dem neuen Praxisstudiengang zum Aus- und Weiterbildungspädagogen (IHK) wurde im Konzept der sogenannten IHK-Aufstiegsbildung nunmehr auch für Ausbilder ein Karrieresprungbrett geschaffen! mehr....

 

 

Social Media Manager (IHK)

Social Media im Vertriebs- und im Personalbereich....

 

Eine Vielzahl von Veranstaltungen sind in unserem neuen Programm  auch den sogenannten "Social Media" gewidmet. Anhand eines Schaubildes zeigen wir Ihnen die Lehrgänge und Seminare zu diesem Thema auf.

 

IHK-Bildungsinstitut verabschiedet erste Social Media Manager! weiterlesen....


Mehrmodulige Weiterbildungsveranstaltungen


Management-Assistent/in IHK

In 5 Schritten zur Qualifizierten Fachkraft Management-Assistenz!

 

Erweitern Sie Ihre Kennntnisse und lassen Sie sich zertifizieren! Anhand eines Schaubildes informieren wir Sie über die einzelnen Schritte zum Erreichen des IHK-Zertifikates "Management-Assistent/in IHK"

 


IHK-Fachkraft für MS-Office

In 5 Schritten zur Qualifizierten Fachkraft für Office-Anwendungen!

 

Erweitern Sie Ihre Kenntnisse und lassen Sie sich zertifizieren! Anhand eines Schaubildes informieren wir Sie über die einzelnen Schritte zum Erreichen des IHK-Zertifikates "IHK-Fachkraft MS-Office"


Aus der Praxis für die Praxis - unsere Fachforen


Forum Personalentwicklung

 

Mit allen Themen aus allen Bereichen der Personalentwicklung beschäftigt sich das Forum Personalentwicklung. Zwei Mal pro Jahr treffen sich die Mitglieder bei einer Mitgliedsfirma und tauschen sich über Best Practice Beispiele aus diesem Unternehmen aus. Ob Betriebliches Gesundheitsmanagement, Nachwuchsführungskräfte-Entwicklung oder demografischer Wandel, hier hat moderne Personalarbeit ihren Platz. 

Alle Fragen zum Forum beantwortet Ihnen Katja Stemmermann, 02931 878-164 stemmermann@ihk-bildungsinstitut.de

Das Personalentwicklungsforum besuchte die Kverneland Group in Soest mehr....


Forum Moderne Produktionsorganisation

Moderne Produktionsstätten benötigen moderne Produktionstechniken und -abläufe. Diese Produktionsprozesse und die damit möglichen Verbesserungspotenziale sind drei Mal pro Jahr Thema beim Forum Moderne Produktionsorganisation. Von anderen lernen und sich über die verschiedenen Methoden des Lean Managements austauschen, ist das Ziel des Forums. Getreu dem Motto des KVP: "Du kannst immer noch besser werden."

Alle Fragen zum Forum beantwortet Ihnen Katja Stemmermann, 02931 878-164 stemmermann@ihk-bildungsinstitut.de


Besuch bei der Kverneland Group in Soest eröffnet neue Organisationsmöglichkeiten mehr....

 


Neues Dienstleistungsangebot des IHK-Bildungsinstituts! 


Netzwerk "Externe Personalentwicklungsberatung"

Individuell und maßgeschneidert für Ihr Unternehmen

 

Neben der Erhöhung der Ausbildungsquote gibt es verschiedene andere Möglichkeiten auf den Fachkräftemangel zu reagieren. Unternehmen wollen ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen qualifizieren, sie fördern, ihre Attraktivität als Arbeitgeber erhöhen und mehr. Doch gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen stellt sich häufig heraus, dass für die Konzeption dieser Projekte die Ressourcen fehlen. Hier setzt das neue Dienstleistungsangebot des IHK-Bildungsinstituts an: das Netzwerk „Externe Personalentwicklungsberatung" mehr.....

 


Ihre Ansprechpartnerin zum Bildungsscheck und zur Bildungsprämie in Lippstadt:

 

Christiane Günnewig

 

02941 9747-41

guennewig@arnsberg.ihk.de


Ihre Ansprechpartnerin zum Bildungsscheck und zur Bildungsprämie in Arnsberg

 

Katja Stemmermann

 

02931 878-164

stemmermann@ihk-bildungsinstitut.de


Ihre Ansprechpartnerin zum Bildungsscheck in Arnsberg

  

Erika Breil

 

02931 878-221

breil@ihk-bildungsinstitut.de


Berufliche Wiedereingliederung

Ungeplante Ereignisse wie Krankheiten oder Unfälle können dazu führen, dass Arbeitnehmer über Wochen und Monate hinweg ihrer beruflichen Tätigkeit nicht nachgehen können. Das IHK-Bildungsinstitut unterstüzt Sie auf dem Weg zu Ihrer persönlichen beruflichen Wiedereingliederung mehr....


 


Auszug aus unserer Kundenliste

 

hier geht es zur großen Übersicht

Das sagen unsere Kunden


Das sagen unsere Teilnehmer


Informationen / Beratung

Tel. 02931  878-170
Fax. 02931 878-200
weiterbildung@ihk-bildungsinstitut.de

 

 


 

Wichtige Information! 


Sollten Sie nach der automatisierten Eingangsbestätigung innerhalb von zwei Werktagen KEINE offizielle Anmeldebestätigung oder Rechnung von uns bekommen haben, rufen Sie uns bitte an (02931 878-170)!

 

 



 

 

 



Sie finden uns auch auf XING!



Die Förderung durch den Bildungsscheck NRW wurde auf bis zu 2.000 € erhöht.

Weitere Infos unter Finanzielle Fördermöglichkeiten