Azubi-Starter-Camp - Fit für den Job! (Feriencamp)

Die wichtigsten JOB-Basics in nur drei Tagen!

Es ist eine klassische Win-Win-Situation, wenn Azubis bei Start ihrer Ausbildung bereits in den Bereichen "Umgangsformen", "Kommunikation" oder "Lernen lernen" Sicherheit mitbringen.

Als Ausbildungsverantwortlicher profitieren Sie sofort von den bereits erworbenen Kenntnissen Ihrer Schützlinge. Die Auszubildenden selbst kommen mit mehr Know-how und Motivation in Ihr Unternehmen und erfahren, dass sie von Anfang an gut gefördert und begleitet werden.

Unser Einsteiger-Camp vermittelt die wichtigsten Job-Basics innerhalb von drei Tagen.


Modul 1:
Ich schaff' das... stressfrei lernen - Lernen lernen für Auszubildende

Schule ade! Aber das Lernen beginnt mit dem ersten Tag der Ausbildung von Neuem - auf eine ungewohnte, eigenverantwortlichere Art und Weise. Nun sind die Job-Starter selbst gefragt, ihren Lernstoff einzuteilen, sich noch besser zu organisieren, und Techniken zu erlernen, um sich das dargebotene Wissen in optimaler Weise anzueignen, abzuspeichern und bei Bedarf abrufen zu können.
Unser Training zeigt Methoden auf, mit dessen Hilfe Lernen einfach zum Erfolg führt.

Kernthemen:
Den eigenen Lerntyp kennen I realistische (Lern-)Ziele setzen und „Zeitdiebe“ entlarvenI Prioritäten setzen und Zeit managen (Eisenhower-Prinzip)I Zeitgemäße Lernmethoden, u.a. Memo Technik, Brain Gym, Mind Mapping I Spielerisches LernenI Mentale Techniken zur Konzentrationsförderung & Entspannung I Umgang mit Lampenfieber


Modul 2:
Kommunikation und Umgangsformen im Beruf - Verhaltenstraining für Auszubildende

Schule und Beruf sind zwei Paar verschiedene Schuhe - diese Erkenntnis wird den Auszubildenden ganz schnell klar. Das beinhaltet u.a. auch eine für sie oft neue Form der Kommunikation, auf die sich die Job-Starter einstellen müssen.

In diesem Workshop erarbeiten die Auszubildenden in zahlreichen praktischen Rollenspielen die Grundlagen der im Beruf erforderlichen Kommunikationsarten. Sie gewinnen so die Sicherheit, sich in unterschiedlichen Situationen stets kompetent, kunden- und mitarbeiterorientiert zu verhalten.

Kernthemen:
Kunden/Mitarbeiterorientierung | Das persönliche Erscheinungsbild: Mimik, Gestik, Körpersprache, Kleidung, Stimme, Sprache | Kompetenz und Sympathie in der Kommunikation mit Vorgesetzten, Mitarbeitern, Besuchern, Kunden | Regeln in der Gesprächsführung, Ängste überwinden, ICH bleiben | Besondere Situationen: Empfang, Zentrale, Verhalten gegenüber wartenden Besuchern, Gang in ein fremdes Büro, ... | Umgang mit Medien, Handy, E-Mail, Internet, Telefon

Zielgruppe: Angesprochen sind alle ausbildenden Betriebe, die ihre Job-Starter vor Beginn der Ausbildung bereits fit machen oder bereits tätige Auszubildende weiter stärken möchten.

Es ist eine klassische Win-Win-Situation, wenn Azubis bei Start ihrer Ausbildung bereits in den Bereichen "Umgangsformen", "Kommunikation" oder "Lernen lernen" Sicherheit mitbringen. Als Ausbildungsverantwortlicher profitieren Sie sofort von den bereits erworbenen Kenntnissen Ihrer Schützlinge. Die Auszubildenden selbst kommen mit mehr Know-how und Motivation in Ihr Unternehmen und erfahren, dass sie von Anfang an gut gefördert und begleitet werden.
Unser Einsteiger-Camp vermittelt die wichtigsten Job-Basics innerhalb von drei Tagen.

Modul 1:
Ich schaff' das... stressfrei lernen - Lernen lernen für Auszubildende

Schule ade! Aber das Lernen beginnt mit dem ersten Tag der Ausbildung von Neuem - auf eine ungewohnte, eigenverantwortlichere Art und Weise. Nun sind die Job-Starter selbst gefragt, ihren Lernstoff einzuteilen, sich noch besser zu organisieren, und Techniken zu erlernen, um sich das dargebotene Wissen in optimaler Weise anzueignen, abzuspeichern und bei Bedarf abrufen zu können.

Modul 2: Kommunikation und Umgangsformen - Verhaltenstraining für Auszubildende Kunden/Mitarbeiterorientierung | Das persönliche Erscheinungsbild: Mimik, Gestik, Körpersprache, Kleidung, Stimme, Sprache | Kompetenz und Sympathie in der Kommunikation mit Vorgesetzten, Mitarbeitern, Besuchern, Kunden | Regeln in der Gesprächsführung, Ängste überwinden, ICH bleiben | Besondere Situationen: Empfang, Zentrale, Verhalten gegenüber wartenden Besuchern, Gang in ein fremdes Büro, ... | Umgang mit Medien, Handy, E-Mail, Internet, Telefon ....

Dozenten: Tina Haag, Personal- und Organisationsentwicklerin , Walter Hennig, VeMaG Vertriebs- & Marketing Gesellschaft mbH