Englisch für den Beruf - B2

Sprachlich sicher im Beruf

Sie möchten in kurzer Zeit Ihr Wirtschaftsenglisch auf einen Fortgeschrittenen-Level anheben und somit Ihre Kenntnisse perfektionieren? Dann ist dieser Lehrgang genau richtig für Sie. Sie trainieren Ihre Kommunikationsfähigkeiten und bauen diese für Ihren Fachbereich aus. Sie werden im Lehrgang grundsätzlich Englisch sprechen und sich im Rahmen der schriftlichen Korrespondenz mit einer praxisgerechten, modernen schriftlichen Kommunikation vertraut machen.

Kernthemen:

Allgemeines: Vertiefung von Grammatik und Wirtschaftsvokabular | Ausbau allgemeiner Sprachfertigkeiten sowie Verbesserung des freien Sprechens mittels handlungsorientierter Übungen


Einzelthemen u.a. : Unternehmens- und Produktbeschreibung | Berufliche Aufgabengebiete | Business-Etikette und freie Konversation (Small Talk) | Telefonate und E-Mails | Meinungsäußerung in Diskussionen, einschl. wirkungsvoller Redemittel für Verhandlungen | Aktives Zuhören und Feedback | Planung und Durchführung von zielgerichteten, thematisch strukturierten geschäftlichen Besprechungen (Meetings) | Reklamationsbearbeitung & Hilfestellung bei Problemen | Gesprächsstrategien für Geschäftsreisen

Zielgruppe: Interessenten die gute Englischkenntnisse vorweisen können wie z.B. mühelos und fehlerfrei alltäglichen Gespräche folgen können sowie diesbezüglich Texte verfassen können. (Voraussetzung: Englischkenntnisse auf B1-Niveau)

Hinweis: Nach Besuch des Lehrgangs und Bestehen des internen Tests erhalten Sie das IHK- Zertifikat "Englisch für den Beruf - Kompetenzstufe B2".

Sie möchten in kurzer Zeit Ihr Wirtschaftsenglisch auf einen Fortgeschrittenen-Level anheben und somit Ihre Kenntnisse perfektionieren? Dann ist dieser Lehrgang genau richtig für Sie. Sie trainieren Ihre Kommunikationsfähigkeiten und bauen diese für Ihren Fachbereich aus. Sie werden im Lehrgang grundsätzlich Englisch sprechen und sich im Rahmen der schriftlichen Korrespondenz mit einer praxisgerechten, modernen schriftlichen Kommunikation vertraut machen.

Kernthemen:

Allgemeines: Vertiefung von Grammatik und Wirtschaftsvokabular | Ausbau allgemeiner Sprachfertigkeiten sowie Verbesserung des freien Sprechens mittels handlungsorientierter Übungen

Einzelthemen u.a. : Unternehmens- und Produktbeschreibung | Berufliche Aufgabengebiete | Business-Etikette und freie Konversation (Small Talk) | Telefonate und E-Mails | Meinungsäußerung in Diskussionen, einschl. wirkungsvoller Redemittel für Verhandlungen | Aktives Zuhören und Feedback | Planung und Durchführung von zielgerichteten, thematisch strukturierten geschäftlichen Besprechungen (Meetings) | Reklamationsbearbeitung & Hilfestellung bei Problemen | Gesprächsstrategien für Geschäftsreisen