Operative Professionals: Geprüfte/r Projektleiter/-in (IHK)

Der IT Projekt-Profi

Funktionsprofil:
Als Geprüfter IT-Projektleiter leiten und organisieren Sie selbstständig und eigenverantwortlich IT-Projekte. Sie steuern größere Verantwortungsbereiche, einschließlich Personal- und Budgetverantwortung. Sie entwickeln Zielvorgaben und Methoden, Sie planen und organisieren den Einsatz von Kapital und Personal in ihrem Projekt. Für die Einhaltung von Zeitplänen und anderen Vorgaben sind Sie als Geprüfter IT-Projektleiter verantwortlich. Sie strukturieren die einzelnen Projektphasen und Arbeitsschritte und behalten den Überblick über den Entwicklungsstand. Sie kalkulieren Risiken und sichern die Qualität des zu entwickelnden Produktes.


Lehrgangsinhalte:
Unternehmensinterne und beratungsorientierte Geschäftsprozesssteuerung und Projektmanagement sind die fachlichen Kernbereiche beim "Geprüften IT-Projektleiter (Certified IT Business Manager)"
1. Übergreifend:
Lern- und Arbeitsmethodik | Mitarbeiterführung und Personalmanagement (Personalplanung und -auswahl | Mitarbeiter- und Teamführung | Qualifizierung | Arbeitsrecht)
2. Spezifisch:
Geprüfter Projektleiter/-in (IHK): Profilspezifische Fachaufgaben (Fachenglisch | Projektanbahnung | Projektorganisation und- durchführung | Projektmarketing | Kostenrechnung)


Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung: Zur Prüfung zugelassen wird, wer
1. eine Ausbildung in einem IT-Beruf und mindestens 1 Jahr einschlägige Berufspraxis mit IT-Bezug hat die der Qualifikation eines zertifizierten IT-Spezialisten entspricht oder
2. eine Ausbildung in einem sonstigen Ausbildungsberuf und mindestens 2 Jahre einschlägige Berufspraxis mit IT-Bezug, die der Qualifikation eines zertifizierten IT-Spezialisten entspricht oder
3. mindestens 5 Jahre einschläge Berufspraxis mit IT-Bezug, die der Qualifikation eines zertifizierten IT-Spezialisten entspricht
nachweisen kann.


Das Anmeldeformular zum Lehrgang:



MEIN IHK- PRAXISSTUDIENGANG –Kurz mal nachgefragt:
herunterladen

Hinweis: Weiteres Informationsmaterial inkl. Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung und besondere Anmeldeunterlagen fordern Sie bitte beim IHK-Bildungsinstitut an.

Zielgruppe: Alle Interessenten, soweit sie die Zulassungsvoraussetzungen bis zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllen.

Das Teilnahmeentgelt ist zahlbar in Raten. Aufstiegs-BAföG kann beantragt werden.

Funktionsprofil:
Als Geprüfter IT-Projektleiter leiten und organisieren Sie selbstständig und eigenverantwortlich IT-Projekte. Sie steuern größere Verantwortungsbereiche, einschließlich Personal- und Budgetverantwortung. Sie entwickeln Zielvorgaben und Methoden, Sie planen und organisieren den Einsatz von Kapital und Personal in ihrem Projekt. Für die Einhaltung von Zeitplänen und anderen Vorgaben sind Sie als Geprüfter IT-Projektleiter verantwortlich. Sie strukturieren die einzelnen Projektphasen und Arbeitsschritte und behalten den Überblick über den Entwicklungsstand. Sie kalkulieren Risiken und sichern die Qualität des zu entwickelnden Produktes.

Lehrgangsinhalte:
Unternehmensinterne und beratungsorientierte Geschäftsprozesssteuerung und Projektmanagement sind die fachlichen Kernbereiche beim "Geprüften IT-Projektleiter (Certified IT Business Manager)"
1. Übergreifend:
Lern- und Arbeitsmethodik | Mitarbeiterführung und Personalmanagement (Personalplanung und -auswahl | Mitarbeiter- und Teamführung | Qualifizierung | Arbeitsrecht)
2. Spezifisch:
Geprüfter Projektleiter/-in (IHK): Profilspezifische Fachaufgaben (Fachenglisch | Projektanbahnung | Projektorganisation und- durchführung | Projektmarketing | Kostenrechnung)