Mittleres Management

- erfolgreiches Führen "zwischen den Stühlen"

Im Rahmen Ihrer persönlichen Entwicklung haben Sie in Ihrem Unternehmen eine mittlere Führungsposition erreicht. Hier erwarten Sie einerseits anspruchsvolle Aufgaben im Spannungsfeld zwischen Führen und Geführt-Werden, andererseits birgt diese "Sandwich-Position" auch vielfältige Gefahren. Durch die Vielzahl der Anforderungen von mehreren Seiten ist es schwierig, einen eigenen Führungsstil zu entwickeln und sein persönliches Profil zu schärfen und zu leben. Gleichzeitig kann aus dieser Position das Ohnmachts-Gefühl entstehen: "Irgendwie will hier jeder was von mir", verbunden mit der daraus resultierenden Frage: "Wie soll ich das alles bloß schaffen?". Mit dem dadurch aufkommenden Stress besteht die Gefahr, dass man als Führungskraft im mittleren Management zwischen den einzelnen Hierarchiestufen aufgerieben wird.

Das Seminar zeigt die Problemfelder der Führung im mittleren Management auf und bietet Ihnen in Theorie- und Praxisteilen konkrete Lösungsmöglichkeiten an. Durch das Arbeiten an den Fallbeispielen der Teilnehmer wird deutlich gemacht, dass Sie mit Ihrer Problemstellung nicht alleine sind. Sie erfahren, dass Sie durch eine aktive Persönlichkeitsentwicklung, eine gute eigene Präsenz im mittleren Management und eine klare Positionierung Ihrer eigenen Arbeits- und Führungsziele den Spagat zwischen den Anforderungen von zwei Seiten erfolgreich absolvieren können. Im Rahmen des Seminars wird auf vorhandene Kenntnisse von Führung sowie auf den sicheren Umgang mit den verschiedenen Führungsstilen aufgesetzt. Durch Praxisübungen wird die oftmals erforderliche Verhandlungssituation trainiert, die sich daraus ergibt, dass man als Führungskraft des mittleren Managements nicht einfach per Anweisung an Mitarbeiter arbeiten kann, sondern die eigenen Vorstellungen intern an die Mitarbeiter und die eigene "Führungskraft" verkaufen muss. Einen Schwerpunkt des Seminars bildet die Frage, wie Sie den Stress, der in Ihrem herausfordernden Arbeitsumfeld entsteht, geschickt und gesund bewältigen. Sie lernen konkrete Strategien und Methoden kennen, um die für Ihre Position erforderliche Stress-Stabilität zu stärken.

Verstärken Sie Ihre persönliche Sicherheit im Umgang mit Anforderungen von mehreren Seiten. Dieses Seminar verhilft Ihnen dazu, sich im Umgang mit Ihren Mitarbeitern und Chefs klar zu positionieren und eigene Ideen und Ziele durchzusetzen.


Kernthemen: Welche Anforderungen werden an eine Führungskraft im mittleren Management gestellt? | Welcher Führungsstil ist im mittleren Management erfolgreich? | Wie nehme ich meine Rolle als Führungskraft wahr - und wie die als Mitarbeiter? | Wie kommuniziere ich mit meinem Mitarbeiterteam - welche Erwartungen haben beide Seiten? | Wie motiviere ich mein Mitarbeiterteam zur Umsetzung von Unternehmenszielen? | Mit welchen Techniken überzeuge ich intern nach "oben" und "unten" | Wie vermeide ich langfristig einen persönlichen Energieverlust durch Stress? | Wie erlange ich eine gesunde Balance zwischen dem Berufs- und Privatleben?...

Zielgruppe: Führungskräfte des mittleren Managements.

Im Rahmen Ihrer persönlichen Entwicklung haben Sie in Ihrem Unternehmen eine mittlere Führungsposition erreicht. Hier erwarten Sie einerseits anspruchsvolle Aufgaben im Spannungsfeld zwischen Führen und Geführt-Werden, andererseits birgt diese "Sandwich-Position" auch vielfältige Gefahren. Durch die Vielzahl der Anforderungen von mehreren Seiten ist es schwierig, einen eigenen Führungsstil zu entwickeln und sein persönliches Profil zu schärfen und zu leben. Gleichzeitig kann aus dieser Position das Ohnmachts-Gefühl entstehen: "Irgendwie will hier jeder was von mir", verbunden mit der daraus resultierenden Frage: "Wie soll ich das alles bloß schaffen?". Mit dem dadurch aufkommenden Stress besteht die Gefahr, dass man als Führungskraft im mittleren Management zwischen den einzelnen Hierarchiestufen aufgerieben wird. Das Seminar zeigt die Problemfelder der Führung im mittleren Management auf und bietet Ihnen in Theorie- und Praxisteilen konkrete Lösungsmöglichkeiten an.

Verstärken Sie Ihre persönliche Sicherheit im Umgang mit Anforderungen von mehreren Seiten. Dieses Seminar hilft Ihnen, sich im Umgang mit Ihren Mitarbeitern und Chefs klar zu positionieren und eigene Ideen und Ziele durchzusetzen.


Kernthemen: Welche Anforderungen werden an eine Führungskraft im mittleren Management gestellt? | Welcher Führungsstil ist im mittleren Management erfolgreich? | Wie nehme ich meine Rolle als Führungskraft wahr - und wie die als Mitarbeiter? | Wie kommuniziere ich mit meinem Mitarbeiterteam - welche Erwartungen haben beide Seiten? | Wie motiviere ich mein Mitarbeiterteam zur Umsetzung von Unternehmenszielen? | Mit welchen Techniken überzeuge ich intern nach "oben" und "unten"? | Wie vermeide ich langfristig einen persönlichen Energieverlust durch Stress? | Wie erlange ich eine gesunde Balance zwischen Berufs- und Privatleben?...

Dozent/-in: Robert Berkemeyer, Betriebswirt (VWA), Persönlichkeitsentwicklung - Kommunikation