Technik für kaufmännische Auszubildende

Technisches Basiswissen leicht gemacht

In Einkauf und Vertrieb sowie im betrieblichen Rechnungswesen vieler Unternehmen wird für die Bewältigung der vielfältigen Aufgaben verstärkt technisches Grundwissen benötigt. Ziel der praxisorientierten Zusatzqualifikation ist es, technisch interessierte kaufmännische Auszubildende in die Lage zu versetzen, durch aktuelles Wissen über technische Zusammenhänge ihre beruflichen Aufgaben erfolgreicher wahrnehmen zu können.

Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen anwendungsbezogene Inhalte in praxisgerechter Form, wobei die nachfolgend aufgeführten oder auch andere Kernthemen innerhalb des Lehrgangs auf die Interessen der Teilnehmergruppe abgestimmt werden können.

Technisches Grundwissen wird immer mehr zur Bewältigung von Aufgaben in fast allen Bereichen benötigt. Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen anwendungsbezogene Inhalte in praxisgerechter Form, wobei die nachfolgend aufgeführten, oder auch andere, Kernthemen innerhalb des Lehrgangs auf die Interessen der Teilnehmergruppe abgestimmt werden können.


Kernthemen:
Technische Kommunikation | Maschinenelemente | Fertigungstechnik | Grundlagen automatisierter Produktionsprozesse | Lesen technischer Zeichnungen

Zielgruppe: Kaufmännische Auszubildende des zweiten und dritten Ausbildungsjahres.

Ihre kaufmännischen Auszubildenden werden fit gemacht im Bereich Technik. Der Lehrgang vermittelt die anwendungsbezogenen Inhalte in praxisgerechter Form, wobei die Kernthemen innerhalb auf die Interessen der Teilnehmergruppe abgestimmt werden können.

Kernthemen: Technische Kommunikation | Maschinenelemente | Fertigungstechnik | Grundlagen automatisierter Produktionsprozesse | Lesen technischer Zeichnungen ....

Dozent/-in: Kurt-Felix Ehrlich